Hugo

Nun bin schon fast eine Woche bei meiner Family…Da ist Dario ein lieber Junge, den ich gerne in seine Waden beisse oder in seine Zehen, ich hab ihn halt lieb.Er liebt es nicht so, aber ich meine es doch nicht böse.

Nun zu meiner Mumy, ich hab sie so lieb, dass ich sie auf Trab halte. Ich nehme alles was nicht nagelfest ist und verstecke es. Es ist viel interessanter das zu nehmen was verboten ist. Mumy ist leider viel zu schnell und erwischt mich immer wieder . Ich schaue sie immer mit meinem Dackelblick an und möchte damit sagen : Ich bin doch so lieb

Meine Mumy nimmt sich viel Zeit für mich und ich kuschel mit ihr sehr gerne.

Ich hab auch schon ein paar liebe Freunde: Monamie das ist eine Liebe , wie auch ihre Mami Brigitte mit ihrer Familie. Stellt euch vor, da darf ich sogar in die Ferien, falls meine Mumy mich nicht mitnehmen kann (Mami Brigitte verwöhnt mich auch sehr) . Ich darf nicht vergessen eine liebe Nachbarin hat mir ein schönes Bettchen geschenkt , da liege ich sehr gerne und es ist so bequem….

Mit der lieben Leine hab ich noch Probleme, ich bin ja noch am lernen. Auto fahren in Hundebox ist schön, manchmal muss ich halt ein bisschen erbrechen, weil meine Mumy mir schon den Fressnapf hingestellt hat…..Auch sie darf noch dazu lernen 🙂

Seit Montag 19. Januar 2015 bin ich sogar in Eggiwil, Schweiz angemeldet und am Freitag den 23. Januar 2015 muss/darf ich zum Tierarzt
Ich möchte Allen ein liebes Dankeschön sagen, die mich gerettet haben und mich zu meiner neuen Family gebracht haben
Herzliche Pfotengrüsse

Euer dankbarer Hugo

 

hugo-ch-1 hugo-ch-3 hugo-ch-2 hugo-ch-5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.