Happy End mit Taschentuchalarm

Vor einigen Tagen geisterte ein Hilferuf von einer 16 jährigen jungen Dame aus Buzau (ca. 100 km von Targoviste entfernt ) durch das Netz , welches einen Hund mit schwer ausgeprägter Rachitis zeigt. Dieser Hund (wir können es immer noch nicht fassen ) hat tatsächlich 7 Jahre lang in diesem Zustand auf der Straße überlebt und wurde von einem Mann der Mitleid mit ihm hatte notdürftig versorgt all die Jahre

Und was soll ich sagen ….er hat sofort mein berührt . Also hing ich an Cristinas Hosenbein und bettelte Sie an , so wie Sie es gewohnt ist von mir.

Gesagt getan , Transport wurde organisiert und der Hund sollte gestern dann zu uns nach Wonderland gebracht werden

Cristina machte sich aber Sorgen es würde ihm nicht gefallen eingesperrt zu sein , denn sie nimmt nicht gerne Hunde von der Straße, außer Sie sind verletzt oder man sieht ihnen an das Sie dort nicht zurechtkommen.

Also musste eine Lösung gefunden werden …
Gesagt getan , eine bessere Lösung konnte nicht gefunden werden .
Unsere liebe Petra Mathes wo auch schon unsere ängstliche Misty kommenden Samstag einziehen darf , hat kurzerhand auch unseren Neuankömmling adoptiert und fortan wird er ein waschechtes bayrisches Urgestein sein und den Namen Loisl tragen

Wir sind überglücklich und Loisl wird endlich ein zu Hause haben, wo man seine Behinderung akzeptiert und er einfach Hund sein darf

Danke auch an die liebe Bettina Tunali und Scarlett Mb ohne die ich diesen Beitrag gar nicht gesehen hätte und ihre finanzielle Unterstützung bei den Transportkosten . An Hera Mendez-Diaz die bei der Organisation tatkräftig unterstützt hat , sowie an Mr. Ion Dobre der Loisl sicher von A nach B transportiert hat , sowie natürlich wie kmemr an meine liebe Cristina Paun die immer hilft egal wo und an die tolle Adoptantin

Ausserdem natürlich an eine 16 jährige junge Dame die nicht weggesehen hat und versucht hat zu helfen .
Danke Oana Barangă …. die nächste Generation Tierschützer ist gesichert

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.