Die finanzielle Lage im Wonderland

Wir sind ehrlich gesagt verzweifelt und wissen nicht, wie wir die nächste Futterlieferung bewerkstelligen sollen, um unsere 1700 Schützlinge satt zu bekommen. Momentan hangeln wir uns von Woche zu Woche. Cristina musste nun ein paar Arbeiter entlassen und erledigt nun deren Arbeit auch noch mit. 

Die Rechnung beläuft sich auf 20.895,23 Lei und das sind umgerechnet = 4.400 € bei unserem Futterlieferanten.  Wer kann ein paar Franken/Euro erübrigens um uns damit zu helfen?

Kaum Spenden, keine Adoptionen und auf unsere Aufrufe an Tierheime mit Kapazität und/oder Vereine die Cristina unterstützen wollen kam keine einzige positive Antwort.

Unser England Team tut ebenfalls ihr Möglichstes aber es kommt einfach viel weniger rein, als wir ausgeben müssen.  Es reicht einfach nicht!

Ich persönlich habe so viel Lug und Betrug in Rumänien gesehen, da könnte man ein Buch darüber schreiben und genau deswegen bin und die anderen Teammitglieder bei Cristina geblieben. Eine absolute Ausnahme-Tierschützerin, wie es nur wenige dort unten gibt!

Wenn ihr Vereine oder Tierheime kennt, die uns helfen könnten, bitte anfragen!

Unsere Hunde können ohne Kostenerhebung mit Traces ausreisen und sind dennoch vorschriftsmässg geimpft, entfloht, entwurmt, gechipt und bringen ihren EU Heimtierpass mit.

Konto :

Name: Paun Andreea Cristina
Iban: RO98BRDE160SV28096461600
Name der Bank: BRD
Ort der Bank : Targoviste
BIC/ Swift : BRDEROBU
oder Paypal: stray_dogs_targoviste@yahoo.com
(hier bitte Überweisung an Freunde/Verwandte

Verwendungszweck: ” Farma Vet ”

⚠️Spendenquittung können von dem eingetragenen rumänischen Verein ausgestellt werden ⚠️

❣Im Namen unserer Schützlinge Danke ❣

5 Kommentare in “Die finanzielle Lage im Wonderland

  1. Ich kann nicht verstehen, warum niemand Christina u.dieses wunderbare Projekt unterstützen will!Unzählige Firmen u.Fernsehsender habe ich angeschrieben, in meinem ganzen Umfeld rühren meine Freundinnen u.ich die Werbetrommel, -ohne Erfolg!-Ich verstehe das einfach nicht!!!

  2. sehr geehrte damen und herren,
    sie machen eine hervorragende arbeit, alle!!!
    sie ist wichtig und angemessen bei dem elend dort in rumänien und dem umgang mit den hunden dort.
    ich wünsche ihnen alles gute.
    ich habe ein wenig gespendet, da ich ihre homepage nicht auf der seite des geplanten spendenmarathons gefunden habe.
    ich werde ihre arbeit weiter mit interesse beobachten.
    ich wünsche ihnen allen viel kraft für die arbeit mit den tieren.
    mit freundlichen grüssen
    m.z.

  3. Danke für eure grossartige Arbeit. Ich unterstütze euch sehr gerne. Und soeben hat ein lieber Freund auch finanzielle Unterstützung zugesichert. Nicht aufgeben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.