Robert Datze besucht das Wonderland

Unser treuer Robert Datze hat dem Wonderland wieder einen Besucht abgestattet. Nchfolgend seine Eindrücke:

Zum dritten Mal sind wir im Wonderland am Freitag gelandet ❤️

Unser Start verlief nicht nach Plan und ich bekam die Diagnose das einer unser 3 geliebten Hunde gehen muss.

Leider mussten wir sie heute gehen lassen. Um ihr all den Schmerz Zu ersparen. Unseren Egoismus hinten anstellen und die Chance nutzen den geliebten Hund ein Übergang in die nächste Stufe zu ermöglichen ❤️

Der Schmerz sitzt tief. Wir sind gelandet im Wonderland und gleichzeitig muss ich mein geliebten Hund gehen lassen.

Aber Für all die Seelen die hier warten, hat sich jeder km gelohnt ❤️

Heute Fotos gemacht. Kleinere Videos und die spenden ab gegeben ❤️

Oberstes Ziel , die Aufklärung und die Adoptionen in Deutschland voranbringen. Den Menschen nahe zu bringen was Für ein traumhaftes Gefühl es ist , liebe zu schenken. Aber es noch viel schöner ist , liebe und Dankbarkeit zurück zu bekommen ❤️🙏

Unsere spenden sind ein Tropfen auf den heissen Stein , aber mit den Augen liebt man auch ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.