Update zur Notlage und unserem Futteraufruf

UPDATE:

https://tierheim-in-rumaenien.org/2020/03/21/20530/

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Leider haben wir es nicht geschafft die Summe für Futter zusammenzubekommen. Unsere Hunde hatten nun seit 5 Tagen kein richtiges Futter mehr und wir halten uns mit täglichen Käufen bei den örtlichen Metzgern über Wasser. Die Hunde bekommen Schlachtabfälle.

800 Kilo = 400 Lei zu umgerechnet 80€, Wir benötigen 1600 Kilo pro Tag.

Zusammen mit den Engländern haben wir eine Summe von 3000€ erreicht. Das sind 1400€ zu wenig leider um die letzte Rechnung von Farma Vet zu bezahlen, damit wir eine neue Lieferung von 10 Tonnen bekommen.

Die tägliche Lieferung von den Metzgern bezahle ich momentan aus eigener Tasche, aber auch meine Reserven sind restlos aufgebraucht. Dazu kommt noch das Farma Vet wie fast alle Lieferanten die Preise erhöht haben . Das Futter wird in Ungarn hergestellt und ist aufgrund von der Coronakrise natürlich schwerer nach Rumänien zu bekommen .

Wir bräuchten also eigentlich noch die fehlenden 1400€ für die letzte Farma Vet Lieferung, um dann evtl nochmal eine neue Bestellung Anfang Mai ordern zu können, wenn die Preise sich hoffentlich wieder normalisiert haben, denn Farma Vet hat die Preise für 10 Tonnen von umgerechnet 4400€ auf + 800€ angezogen 😰

Cristina hat jetzt eine andere Firma gefunden, die 10 Tonnen Trockenfutter für umgerechnet 3600€ liefern würde. Der Haken ist aber, dass diese nicht vor Bezahlung ausliefern 😞

Ich weiss nicht wie es weitergehen soll und wird ….
Wir stehen vor einer schweren Krise und unsere Hunde sind die Leidtragenden.

Das Tor aufmachen und sie frei lassen, damit sie wenigstens eine geringe Chance haben Futter zu finden scheint auch keine Lösung, denn auch wenn alles in Rumänien gerade brach liegt. Die Hundefänger haben ihre Arbeit noch nicht eingestellt und am Ende wären alle eh wieder eingefangen 😔

Wir ihr wisst betteln wir selten, aber für unsere Hunde würde ich Alles tun

Konto :

Name: Paun Andreea Cristina
Iban: RO98BRDE160SV28096461600
Name der Bank: BRD
Ort der Bank : Targoviste
BIC/ Swift : BRDEROBU
oder Paypal: stray_dogs_targoviste@yahoo.com
(hier bitte Überweisung an Freunde/Verwandte

2 Kommentare in “Update zur Notlage und unserem Futteraufruf

  1. Hallo liebes Wonderland-Team. Ich schliesse mich Dagmar an und danke euch von Herzen. Ich werde euch am Montag 100 sFr überweisen. Alles Gute für euch und bleibt gesund!!
    LG Priska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.