Rocco, geb. 08.03.2015, Rüde, mittelgroß – reserviert

Unser Rocco wird mit seinen jungen Jahren schon zu einem echten Notfall 

Cristina rettete ihn im März 2015 zusammen mit seinen beiden Schwestern von der Straße. Sie war gerade beim einkaufen als jemand in den Laden stürmte und erzählte, dass zwei Straßen weiter die Hundefänger Jagd auf 3 Welpen machen würden, die dort geboren sind und niemand weiß was mit der Mutter passiert ist….

Cristina rannte natürlich sofort los – damals kam es zu einer echten körperlichen Auseinandersetzung mit den Hundefängern, die nicht zimperlich sind, wenn es darum geht Hunde einzufangen 

Rocco war anfangs sehr schüchtern nach diesem Erlebnis, davon spürt man heute aber überhaupt nichts mehr. Er ist ein toller und liebenswerter Junghund, der sich mit allen Artgenossen, Katzen und auch Cristina’s 2 jährigen Sohn super versteht.

Er ist ein absolut geeigneter Familienhund!

Rocco wird zum Notfall, da seine beiden Schwestern schon längst adoptiert wurden und er sich nun ein Gehege mit unserem Petrica teilt und darüber hinaus , auch das gleiche Schicksal.
Petrica hat jetzt nach 2 Jahren warten das große Los gezogen und wird ausreisen – er hat seine Familie gefunden!

Rocco wird nun ganz alleine zurückbleiben – Schwestern fort und nun verlässt ihn auch noch sein bester Hundekumpel Petrica 

Bitte bitte bitte teilt unseren Rocco ganz fleißig, damit er schnellstmöglich hinterher reisen kann…
Er ist ein toller Hund mit einer einzigartigen Fellzeichnung…
Irgendwo da draußen muss es doch jemanden geben, der unsere Meinung teilt 

Kontakt:

Ajana Vollbrecht
ajanablub@gmail.com