Wieder eine gelähmte Hündin…

Manchmal fehlen uns wirklich die Worte. Dieses kleine zarte Wesen wurde vor zwei Wochen von einer Dame auf Rumäniens Strassen gefunden, unfähig ihre Hinterbeine zu benutzen. Sie nahm die Kleine mit nach Hause und informierte unsere Cristina und bat bei der Vermittlung zu helfen, da die Familie sie nicht behalten könne. Danach nahm der Albtraum für die Hündin ihren Lauf…

Für uns hiess das erstmal, der nächste gelähmte Hund. Jeder andere Verein hat so einen Fall vielleicht ein oder zwei Mal im Jahr und wir hatten in den letzten Monaten schon 8 gelähmte Hunde, die ich zum Glück fast alle vermitteln konnte, was eine echte Herausforderung ist. 3 sind ja leider über die Regenbogenbrücke gegangen 

Diese kleine Hündin sollte zum Röntgen gebracht werden, um zu sehen ob die Verletzung irreparabel ist, oder es Chancen auf Heilung gibt . Die Kommunikation mit der Familie lief sehr sehr schleppend und die Vermutung lag nahe, dass die Familie Sie doch behalten wird. Letzte Woche Donnerstag war dann endlich der Termin zum röntgen und seitdem herrschte komplette Funkstille. Kein Anruf, keine Antwort auf Nachrichten, nichts!

Ok dachten wir, Sie darf dort bleiben und heute Morgen dann der Schock !!!!

Sie hatten die Kleine in der kalten Nacht direkt vor unserem Tierheim ausgesetzt, mit verfilzten Fell und einer tiefen Wunde am Hinterlauf 😱

Das ist Rumänien !! Cristina kennt die Familie und die Adresse und dennoch hatten Sie keine Skrupel und fürchten auch keine Konsequenzen, für diese Tat 😤

Die kurze und knappe Antwort , Sie wäre erneut schwanger und könne sich nicht kümmern…und da lässt man den Hund dann so verwahrlosen??? Was für Schmerzen muss Sie haben ?? Und das obwohl wir den Hund ja nehmen wollten ….

OHNE WORTE…..

Die Kleine ist jetzt bei unserem Vet,muss geröntgt werden ,die Wunden müssen heilen und danach erwartet Sie ein schönes zu Hause bei der lieben Babette Sommer wo dann auch ihre Seele heilen darf 💖

1 Kommentar in “Wieder eine gelähmte Hündin…

  1. Mein Gott, die arme kleine Maus!!!-Ich hoffe,das alle Untersuchungen gut verlaufen u.die kleine Maus endlich glücklich sein darf!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.