>> Marla << Hündin, 9+, groß

Marla ist eine reinrassige Ciobanesc Romanesc Mioritic …. ein absoluter Traum von einem Hund 

Wer diese Rasse kennt, weiß auch um all ihre Vorzüge. Sie sind tapfer, ruhig und absolut loyal. In Rumänien werden Sie hoch oben in den Karpaten zum hüten der Schafherden gehalten und sehr geschätzt.

Es sind robuste rumänische Hirtenhunde. Das Sie wenig bellfreudig und ruhig sind, gilt als ein absoluter Vorzug, den Fressfeinde allzu gerne unterschätzen.
So ruhig Sie auch sind , so blitzschnell können Sie reagieren, wenn Bären und Wölfe sich den Herden nähern .

Ein weiterer Vorzug entgegen vielen anderen Herdern und Hütehundrassen, sind Mioritic’s auch sehr kuschelfreudig mit Menschen und können somit auch als Familienhund gehalten werden… brauchen aber dann unbedingt einen Rückzugsort. Ein Mioritic ist nämlich trotzdem kein Spielzeug und einen Garten ist ein absolutes Muss, um diesen Hund adoptieren zu können.

Marla hat mit Sicherheit ausgedient und so sehr die Schäfer ihre Hunde auch lieben , so kommen Sie kaum über die Runden und daher landen viele von ihnen am Ende in einer Tötung.

Marla ist toll mit den anderen Hunden und freut sich sobald sich einer von unseren Mitarbeitern zu ihr setzt und ihr Zuneigung schenkt .

Ein entbehrungsreiches Leben liegt hinter ihr und Sie hat sich einen Altersruhesitz mehr als verdient 

Bitte teilt dieses tolle alte Mädchen !

Kontakt:

Ajana Vollbrecht
ajanablub@gmail.com

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Dankesgrüsse aus dem Wonderland

Unsere Hunde sind satt , zufrieden und genießen die letzten Sonnenstrahlen des Tages 🌞

Danke euch allen im Namen unserer Hunde, dass wir innerhalb von 24 Stunden den Betrag für die Rechnung vom Metzger begleichen konnten und sogar eine neue Bestellung aufgeben konnten!

Cristina hatte nach vielen Telefonaten einen Metzger gefunden, der uns zumindest zur Überbrückung und zu einem guten Preis Futter liefern konnte.

9 Kilo für umgerechnet circa 1€

Wir haben 3 Tonnen zu 320€ bestellt.

Bitte helft uns auch zukünftige Rechnungn zu begleichen. Jeder Cent ist willkommen.

Konto :

Name: Paun Andreea Cristina
Iban: RO98BRDE160SV28096461600
Name der Bank: BRD
Ort der Bank : Targoviste
BIC/ Swift : BRDEROBU
oder Paypal: stray_dogs_targoviste@yahoo.com
(hier bitte Überweisung an Freunde/Verwandte

Unser Notfellchen Ebony

Ebony wird Anfang Juni 2020 ausreisen und bekommt von Vierbeiner in Not eine Therapie gespendet.

Das Video zeigt Ebony im Februar 2020. Sie hatte immernoch Angst vor Menschen und auch vor Hunden. Aber sie übt fleissig das laufen. Wir bleiben dran:

Die Kleine die als Lebenopfer für Hundekämpfe herhalten musste, ist nun stabil und erholt sich langsam… Zu Weihnachten ist ein weiteres Wunder geschehen – Sie fing an zu laufen Wir hatten ja die Befürchtung das sie gelähmt ist, aber die Röntgenaufnahmen brachten kein eindeutiges Ergebnis. Aufgrund der massiven Einblutungen am ganzen Körper, konnte man schlecht irreperable Schäden erkennen und wir wollten die Bildgebenden Verfahren nochmals wiederholen, wenn die Blutergüsse abgeklungen sind und nun hat sie uns diese Freude beschert

…………………………………………………………………………………………………….

Zu Ebony’s Geschichte :

 Wir brauchen ein Neujahrswunder 

Ein entsetzlicher Fall für unsere Cristina am gestrigen Tage …. ihr wurde ein angefahrener Hund am Strassenrand gemeldet und dieses Häufchen Elend ist dann was sie dort vorfand 

Missbraucht als lebendes Objekt um Hunde für Hundekämpfe auszubilden 

Leider in dieser Szene Gang und Gebe. Sie nehmen Streuner von der Strasse um ihre scharf gemachten Hunde auf sie zu hetzen und die wenigsten überleben das, wie diese Hündin.

Was müssen diese Hunde noch alles erdulden frage ich mich in solchen Momenten.
Jeden Tag Hunger, Durst, Kälte  Hitze, Schlägen / Tritten und tiefste Abneigung von Menschen ausgesetzt und jetzt werden sie auch noch als Opfer von Hundekämpfen missbraucht 😔 Die Fälle häufen sich zunehmend, auch bei uns in Targoviste.

Die Maus hatte sehr viel Blut verloren und bis heute früh war nicht klar, ob sie die Nacht überleben wird….

....Sie hat und nun stehen wir vor einem Problem, denn sie ist aufgrund dieser Erfahrung ängstlich gegenüber allen anderen Hunden 

Wir haben bei unserem Tierarzt es mit ganz ganz kleinen Hunden und sogar Welpen probiert, aber sie geht sofort in Schockstarre.

Wie sollen wir so einen Hund in unserem Tierheim unterbringen

Das arme Mäuschen wird völlig gestresst sein und nicht zur Ruhe kommen … selbst wenn wir Zwingerhaltung hätten, was wir eben nicht haben, dann wäre es dennoch genauso schlimm . Sie würde die anderen Hunden ja sehen, riechen und hören….

Diesem Hundemädel müssen wir zusammen mit eurer Hilfe 3 Wunder erfüllen 🙏🙏

1. Die Nacht überstehen – geschafft 

2. Überleben und vollständig genesen

3. Besondere Menschen finden, die Sie vor dem Tierheim bewahren

Ich weiss es ist viel verlangt – aber gerade zu dieser besonderen Zeit – wo wir Menschen uns auf unser Herz besinnen und dem Bauchgefühl und nicht dem Kopf folgen , könnten diese beiden anderen Wunder geschehen 🙂

Wir denken nicht das Sie als Einzelhund gehalten werden muss ,aber es benötigt eben Zeit bis ihre seelischen Wunden geheilt sind.

Einen geduldigen und einfühlsamen Menschen und evtl eben auch Hundekumpels im neuen zu Hause ,die ihr zeigen , dass nicht alle Hunde böse sind.

Bitte helft ihr dabei und teilt Sie fleissig 

Robert Datze besucht das Wonderland

Unser treuer Robert Datze hat dem Wonderland wieder einen Besucht abgestattet. Nchfolgend seine Eindrücke:

Zum dritten Mal sind wir im Wonderland am Freitag gelandet ❤️

Unser Start verlief nicht nach Plan und ich bekam die Diagnose das einer unser 3 geliebten Hunde gehen muss.

Leider mussten wir sie heute gehen lassen. Um ihr all den Schmerz Zu ersparen. Unseren Egoismus hinten anstellen und die Chance nutzen den geliebten Hund ein Übergang in die nächste Stufe zu ermöglichen ❤️

Der Schmerz sitzt tief. Wir sind gelandet im Wonderland und gleichzeitig muss ich mein geliebten Hund gehen lassen.

Aber Für all die Seelen die hier warten, hat sich jeder km gelohnt ❤️

Heute Fotos gemacht. Kleinere Videos und die spenden ab gegeben ❤️

Oberstes Ziel , die Aufklärung und die Adoptionen in Deutschland voranbringen. Den Menschen nahe zu bringen was Für ein traumhaftes Gefühl es ist , liebe zu schenken. Aber es noch viel schöner ist , liebe und Dankbarkeit zurück zu bekommen ❤️🙏

Unsere spenden sind ein Tropfen auf den heissen Stein , aber mit den Augen liebt man auch ❤️

Cristinas politischer Kampf für die Hunde

Wie die meisten hier wissen , kämpft Cristina auf allen Ebenen für das Leben der Streuner in Rumänien, so auch auf politischer.

Es gab mal einen kleinen Hoffnungsschimmer vor genau 3 Jahren, als eine der damaligen Parteien die zur Wahl angetreten sind, einen Kooperationsvertrag mit uns machten. Sie wollten nach Wahlgewinn für humane Lösungen im Kampf gegen die Massenpopulation der rumänischen Streuner einstehen und vorantreiben und im Gegenzug haben wir uns verpflichtet unseren rumänischen Verein und Cristina’s Namen und guten Ruf in Rumänien herzugeben und ein positiv verlaufendes Wahlergebnis zugunsten der Partei herbeizuführen.

Auch sollte Wonderland eine Zuflucht für all diese vergessenen Seelen werden . Das öffentliche Shelter sollte Hand in Hand mit Wonderland arbeiten und auf Tötungsfristen gänzlich verzichtet werden. Kastrationskampagnen von der Stadt und der Regierung finanziert und ärmere Menschen und ihre Tiere unterstützt werden.

Vielleicht waren wir zu gutgläubig in diesem Moment und so voller Hoffnung…

Schlussendlich lässt sich sagen, dass wir unsere Seite der Übereinkunft gehalten haben und halten werden … nur kämpfen wir diesen Kampf weiterhin alleine und hangeln uns von Tag zu Tag, Woche zu Woche und Monat zu Monat.

Was kann der Mensch allein gegen so viel Korruption ausrichten, auch wenn es ein so herausragender, mutiger und aufopferungsvoller Mensch wie unsere Crissy ist ?!

Dieses Jahr sind Neuwahlen in Rumänien und natürlich steht Cristina’s Telefon seit Tagen nicht still . Das gleiche Angebot, die selben Versprechungen und das ganz grosse Geschwafel wie eh und je …

Cristina’s Antwort bevor sie den Hörer auflegte, ist leider nicht ganz jugendfrei und daher erspare ich mir jegliches Kommentar 🤷🏻‍♀️😅

>> Coni<< Hündin,7 Monate, mittelgross wenn ausgewachsen - reserviert

Die kleine Coni ist die Schwester von Bennie und Luana. Sie wurden auf einem Feld neben unserem Tierheim ausgesetzt und sind nun bereit ihre eigene Familie zu suchen.Gross ist sie geworden und wunderschön. Leider ist das eingetreten, was wir versuchten zu verhindern. Ihre Geschwister Luana und Bennie sind ausgereist und Coni blieb alleine zurück 💔

Vielleicht klappt es ja doch noch mit einem zu Hause 🍀

Coni ist die neugierigste von den dreien und wünscht sich eine agile Familie, mit der Sie viel in der Natur erleben kann.

Ein kleines keckes Mädchen auf der Suche nach dem ganzen großen Glück.

Wer verliebt sich in die kleine weiße Schönheit??

Ajana Vollbrecht
ajanablub@gmail.com

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Sable, Hündin, ca 6-7 Jahre, mittelgross, kastriert

Die wunderschöne junge Hündin Sable haben wir Anfang April 2015 aus dem grauenhaften Public Shelter gerettet. Sie war total verängstigt, hat sich aber innerhalb von 3 Wochen schon gut eingelebt. Sie ist freundlich mit allen Hunden. Das ist inzwischen leider einige Jahre her und die hübsche Sable wartet noch immer. Ja, sie ist eine von so vielen Fellnasen aber wir geben die Hoffnung nicht auf, dass auch sie bald ihre Familie findet!
Sable braucht ein Zuhause, das ihr Sicherheit gibt und ihr Selbstvertrauen stärkt. 
Sable kommt geimpft, geschipt, kastriert und mit EU-Pass. Ob sie sich mit Katzen verträgt könnten wir testen.
Kontakt:

Ajana Vollbrecht
ajanablub@gmail.com

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Megan, 4-5 jährig, Hündin, mittelgroß

Megan lebt bei uns im Wonderland seit sie ganz klein war. Nun ist sie eine wunderschöne erwachsene Hündin und wartet immernoch hoffnungsvoll auf ein liebevolles Zuhause bei verständnisvollen Menschen die sie fördern.

Megan versteht sich problemlos mit ihren Artgenossen.

Megan kommt geimpft, gechipt und mit EU-Pass zu euch.

Wer möchte ihr ein Zuhause geben?

Kontakt:

Ajana Vollbrecht
ajanablub@gmail.com

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons